inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

*seufz*

6 Kommentare

Gestern dachte ich, das wär eine gute Idee. Gedanken lenken. Und kaum kommt jemand (den ich ernst nehme), und sagt, neee. Anders. Dann nimmt mir das irgendwie den Wind. Warum ist das so. Ich finde das schade.

Advertisements

6 Kommentare zu “*seufz*

  1. Lass dich nicht beirren. Versuche es. Wenn es passt, ist’s gut. Wenn es nicht passt, versuche etwas Anderes. Ich versuche, wenn mich die Gedanken zu sehr in die Vergangenheit oder Zukunft entführen wollen, für Augenblicke nichts zu denken und konzentriere mich auf die Sinneswahrnehmungen um mich herum.

    Gefällt 2 Personen

  2. Dann belächel den Gedanken ganz einfach 😉 und schiebe ihn in die „Schublade des Vergessens“

    Ein Lächeln nimmt jedem anders Denkenden den „Wind aus den Segeln“.

    Wünsche dir heute einen wunderbaren Start in den neuen Tag mit ganz vielen wohlwollenden Gedanken
    Liebe Grüße
    Heike

    Gefällt mir

  3. Alter Schwede. Das ist ja tricki.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s