inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

Ich starte: heute

2 Kommentare

Erstmal DANKE für Euren Input. Eure Gedanken. Und wertvollen Hinweise.
Heute ist wieder so ein Tag. Dazu muss man wissen, dass meinseitige Fehler im Job mit Abwertung und Unfreundlichkeit geahnded werden. So weit. So übel. Was ich nun festgestellt habe, ist, dass ich selber mich dann auch abwerte. Meine Gedanken sind dann „Die sind jetzt wütend, weil ich das falsch gemacht habe.“ Dass hier überall ab und an jeder Fehler macht oder was vergisst, wird dabei von den anderen geflissentlich übersehen. Und leider auch von mir selbst. 

schuld

Zusammengefasst bekomme ich gespiegelt, dass ich ein schlechter Mensch bin. Und füttere das selber noch mit meinen Gedanken. Da muss man erst mal drauf kommen (!) In solchen Situationen neige ich bevorzugt zu Beschwichtigungsversuchen wie Scheingesprächen und Scheinlockerheit. Das bringt nichts. Die darin nochmal neu erlebte Abweisung bestätigt meine Befürchtung der Abwertung von Anderen und es untergräbt auch mein eigenes Selbstwertgefühl.

Fazit: Es ist dringend an der Zeit für den geplanten G e g e n s a t z.

Ich bin geliebt und wichtig.
Die Menschen achten mich.

Ich starte: heute

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Ich starte: heute

  1. Du bist geliebt und wichtig. Ich achte dich.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s