inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

Für Dich

Hinterlasse einen Kommentar

und mich und uns

Es kann eine Zeit kommen
Eine Zeit in jedermanns Leben
In der nichts nach deinem Weg gehen zu scheint
In der nichts gut auszugehen scheint

Es kann eine Zeit kommen
In der du deinen Weg einfach nicht zu finden scheinst
Jede Türe, auf die du zuläufst
Fühlt sich an, als ob sie dir ins Gesicht geschlagen würde

Das ist dann, wenn du jemanden brauchst
Jemanden, den du aufsuchen kannst
Und wenn all dein Glaube verloren ist
Es sich anfühlt, als ob du nicht weiter gehen könntest
Lass es mich sein
Lass es mich sein
Wenn es ein Freund ist, den du brauchst
Lass es mich sein
Lass mich sein

Es fühlt sich an, als ob du stets heimkommst
Die Taschen voll mit Nichts und ohne Geld
Egal wohin du dich wendest, du findest keinen festen Grund
Streck dich aus nach etwas und sie schlagen deine Hand

Nun erinnere ich mich an alles viel zu gut
Wie es sich anfühlt, ganz alleine zu sein
Mit nur einem kleinen Ort, den du deinen eigenen nennen kannst

Das ist dann, wenn du jemanden brauchst
Jemanden, den du aufsuchen kannst
Und wenn all dein Glaube verloren ist
Es sich anfühlt, als ob du nicht weiter gehen könntest
Lass es mich sein
Lass es mich sein
Wenn es ein Freund ist, den du brauchst
Lass es mich sein
Lass mich sein

Lass es mich sein
Lass es mich sein
Wenn es ein Freund ist, den du brauchst
Lass es mich sein
Lass mich sein
Lass mich sein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s