inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

Gekauft!

5 Kommentare

Also gut. Ich war dann doch noch in der Stadt. Auf dem Weg dorthin (und auch letzte Nacht, als ich nicht schlafen konnte), dachte ich an die Schuhpaare. Beides halbe Stiefel. Beide braun. Beide Leder. Und doch so verschieden. Ich hab sie mir so vorgestellt, um meine Gedanken auf etwas Nettes zu lenken. Das hat gut geklappt. Und das merke ich jetzt erst grade, wo ich drüber schreibe. Das bedeutet dann wohl, dass meine Gedankenkraft Fortschritte macht 🙂

Naja.

Jedenfalls saß ich mit ähnlichen Gedanken auch im Auto. Und ich stellte mir die Frage – was möchte ich mit den Schuhen? Außer sie tragen. Was will ich darstellen? Wie will ich wirken? Die einen wirken schlicht, edel, pur. Die anderen etwas robuster. Kerniger. Kleider machen Leute. Also. Welche Leut will ich sein?

Und so dachte ich hin und her und schließlich war ich am Schuhgeschäft. Rein spaziert, die beiden Paare gesucht und da fing es auch schon an. Welche waren es jetzt noch mal? Da standen ja hunderte. Im gleichen Moment der Gedanke – gestern waren sie noch wichtig und heute erkennst du sie schon nicht mehr? Das erinnert mich an die 1000 Affen aus dem Budhismuss. Damit sind die ewig tanzenden Gedanken gemeint, die einem ständig vorgaukeln, was man vermeintlich grade jetzt noch unbedingt benötigt.

Dann fand ich sie. Beide. Anprobiert. Und was soll ich sagen. Ich hätte mir  Gedanken sparen können. Im Akt der Tat entschied ich außschließlich nach Wohlgefühl. Also das, was mein Fuß mir nach oben morst. Das war deutlich. Es sind die robusten. Wobei sie nicht wirklich robust sind. Also keine grobe Sohle oder so. Sie passen zu meinen Jeans. Meiner Jacke. Zu mir.

Habs grad mal gezeichnet.
Also ungefähr so:

schuh
Nachdem ich bezahlt hatte, dachte ich so bei mir, man kann sich doch wirklich alle Gedanken zwischen A und B sparen. Einfach bei A losgehen. Entspannen, enspannen, entspannen. Und bei B ankommen. Gilt das nicht irgendwie für das meiste im Leben? Nicht dass ich das (schon) hinbekäme. Aber es wird klarer…

So. Und ich geh dann jetzt mal Schuhe imprägnieren. Am Wochenende ist Regen angesagt. Und ich bin auf Reisen. Da wollen wir doch nicht gleich die Neuen versauen. In diesem Sinne – schönen Abend noch.

PS: Die Schuhe wirken übrigens ziemlich lässig 😉

Advertisements

5 Kommentare zu “Gekauft!

  1. Tolle Zeichnung (die ich irgendwie erst jetzt entdeckt habe ???) und schöne Schuhe 🙂 Herzliche Grüße. Melanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s