Allgemein · Wettbewerb

Wettbewerbsvorbereitung: ‚Hmmm, lecker lecker!‘

Wesentlich für die kommenden vier Wochen wird natürlich neben der (hoffentlich auch stattfindenden) Bewegung die gute Ernährung sein. Also habe ich mich da gleich mal umgesehen und ein bißchen eingekauft. Ich glaube nicht wirklich an Diäten, weil ich denke – was macht der Mensch danach? Ursprünglich war Diät eigentlich die Änderung der Lebensweise – ein Leben lang und kein Bild-der-Frau-Wie-nehm-ich-10-Kilo-in-2-Stunden-ab-Programm. Ich mag frisches Essen, deshalb ist das keine grandiose Umstellung für mich (im Gegensatz zu meinem Konkurrenten :D!). Das gibts nun diese Woche zu essen:

  • 2 Brokoli, Fenchel, Zuchini, Möhren, Tomaten groß, Tomaten klein, Frühlingszwiebeln, Kräuter
  • Feldsalat, Romanasalat
  • Blaubeeren, Himbeeren, Äpfel, Weintrauben, Orangen, Kiwi, Zitronen
  • Fisch, Pute, Huhn (wenig)
  • Schafsmilchjoghurt, Magerquark (wenig)
  • 1 kleines Vollkornbrot
  • Leinöl, Olivenöl
  • Brottrunk
  • Grüner Tee, Pu Erh Tee, Kräutertee, Wasser (nix anderes als ich sonst trinke)
  • Honig *gönn ich mir*

Pffffffft. Ganz schön viel. Mein Kühlschrank ist voll. Mal schauen, ob ich das alles gegessen kriege 😀

Advertisements

9 Kommentare zu „Wettbewerbsvorbereitung: ‚Hmmm, lecker lecker!‘

    1. Ja, das macht soviel Spaß. Grade als Konkurrenz. Es ist so lustig, was jeder von uns jetzt schon überlegt, nicht verrät. Und wir benutzen auch ganz fiese Tricks, ich murmel z.B. ins Telefon „ich sag nur Jojo-Effekt…“ und mein Gegner kriegt die Krise 😀 Weil er Ernährungsmäßig noch nicht weiß, was er da so machen soll 😀 Er hat früher „auf Masse“ trainiert. Klar sind wir Konkurrenten! 😀 Der Gewinner wird vom Gegener zum Essen eingeladen – in ein Wunschlokal 😀 Und ICH gewinne 😀

      Gefällt 1 Person

      1. Nur eben nicht unter dem Grundumsatz essen, aber das wisst ihr sicher beide. Dann gibt es auch nichts mit Jo-Jo ;)) Na dann kannst du ja die Zeit nutzen und dir das beste Lokal raussuchen!

        Gefällt 1 Person

      2. 😀 So hab ich das noch gar nich gesehen *lach* Ja, Grundumsatz und ein bißchen mehr bleibt bestehen. Auch ab und an mal einen rumliegend Keks. Wir haben ja ein bescheidenes Ziel, der Spaß ist da vorrangig. Und ich freue mich, dass ich mal wieder was mache. Merke grad, dass ich mal schauen muss, welche Übungen ich nehme und dann dabei bleiben. Damit das Ganze einen ruhigen Ablauf bekommt. Sonst hempel ich jedesmal rum. So wie vor 10 Minuten 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s