inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

Bester Selbstbräuner – in 5 Minuten handgemacht!

3 Kommentare

Erythrulose   – mein Freund und Bräuner!

Sodele. Nun kommt heute mal mein –  an die liebe modepraline und ihre LeserInnen versprochener – Beitrag zum besten Selbstbräuner der Welt. Infos zu herkömmlichen gekauften Selbsbräunern (SB) gibts genug im Web, deshalb erspare ich uns das hier und komme direkt zur Sache. Erythrulose ist ein natürlicher Zucker und wird meist zusammen mit (umstrittenen) DHA in Selbstbräunern verwendet. Was viele (noch) nicht wissen – das geht auch ohne DHA. Besser, preiswerter und schöner 🙂

Mein Erythrulose-Selbstbräuner-Rezept (ESB)

  • wirkt streifenfrei
  • trocknet die Haut nicht aus
  • ist aus derzeitiger Sicht gesundheitlich unbedenklich (auch bei Langzeitgebrauch)
  • baut die Bräune innerhalb von 1-2 Tagen auf
  • passt sich dem individuellen Hautton an
  • kann mit wiederholter Anwendung verstärkt werden
  • wirkt sehr natürlich
  • hält lange
  • ist sehr preiswert

Klingt das gut? Dann macht Euch bereit. Was Ihr braucht:

  • 1 Fäschchen Erythrulose (gibts z.B. bei behawe)
  • 1 Flasche Körpercreme, mögliches PH-neutral (gibts preiswert im Drogeriemarkt)
  • 1 Spritze aus der Apotheke mit 5 ml Füllmenge (ohne Nadel)
  • 1 langes Holzstäbchen oder kräftige Hände zum Schütteln

Und so gehts: Für eine gute Wirkung brauchen wir 3 – 6 % Erythrulose gemessen an der Füllmenge in der Cremeflasche. Bei 3 % wird die Bräune heller (sieht sehr edel aus), bei 6 % wird es dunkler und damit deutlicher.

An alle mit Mathephobie – keine Panik. Das ist ganz leicht zu berechnen.

Die meisten Cremeflaschen haben 100, 150 oder 200 ml an Fülmenge.
Hier ein paar Beispiele für die Berechnung.

100 % = 100 ml Flasche 3 % = 3 ml Erythrulose 

100 % = 150 ml Flasche 3 % = 4.5 ml Erythrulose 

100 % = 200 ml Flasche 3 % = 6 ml Erythrulose 

Wenn Ihr eine stärker tönende Mischung machen wollt, z.B. mit 6 %:

100 % = 100 ml Flasche 6 % = 6 ml Erythrulose 

100 % = 150 ml Flasche 6 % = 9 ml Erythrulose

100 % = 200 ml Flasche 6 % = 12 ml Erythrulose 

Die benannte Menge zieht Ihr einfach mit der Minispritze aus der ErythruloseFlasche (ggf. vorher die Tropföffnung abmachen) und spritzt sie schlicht in die Öffnung der Körpercreme. Dann rührt man mit dem langen Holzstäbchen gut um. Alterntiv (oder zusätzlich) schüttelt man die Flasche von allen Seiten wirklich gut durch.

Tataaaaaaaa! Fertig ist Euer neuer Selbstbräuner 🙂

EXTRA-TIPPS

1. Vor der ersten Anwendung und im Laufe der Zeit auch zwischendurch den Körper peelen.

2. Habt Geduld. ESBs brauchen 1-2 Tage, bis sie wirken.

3. Die Bräune wirkt besonders schön und gleichmäßig mit 3 – 4 % Erythrulose und mehrfacher Anwendung. Kommt natürlich auch ein bißchen auf den Hauttyp an, also einfach ausprobieren. Fangt lieber mit wenigen Prozenten an und wartet mal ein paar Tage. Ein paar Tropfe Erythrulose nachträglich könnt Ihr immer noch rein geben.

4. Ich persönlich habs nicht mit Aloe Vera, aber es gibt Leute, die haben auch damit sehr gute Erfahrungen damit gemacht 🙂

Advertisements

3 Kommentare zu “Bester Selbstbräuner – in 5 Minuten handgemacht!

  1. Anleitung für Modepralinen, die sonst alles verkehrt rum machen – das schaffe ich….let’s try! Dankeschön, meine Liebe! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Hey….danke für den supi einfachen SB…nun muss er nur noch funktionieren. Ich hoffe, man kann ihn auch für das Gesicht nehmen….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s