inerlime

Gedanken rund ums Leben – für mich und Dich und überhaupt

5-Wortgeschichte :)

Ein Kommentar

„Natürlich wusste ich, dass es nicht einfach wird! Meinst Du, mir macht es Spaß, all die Jahre in dem scheiß Kaff hier zu versauern?!“ Steffen riss sich zusammen. Er wusste, Justus stand oben an der Treppe und versuchte, zu lauschen. „Trotzdem bin ich geblieben.“ Mit gepresster Stimme fuhr er fort „Tag ein, Tag aus. Und ich weiß, wie sehr Du Deine Heimat vermisst, Judith. Doch in Englang hätten wir mit unseren Habseligkeiten erst recht keine Chance gehabt!“ Er ließ die Schultern sinken. Judith stand am Fenster und schaute hinaus. Draußen sprang ein Eichhörnchen von Pfütze zu Pfütze. Lustig, dachte sie einen Moment lang, was für eine Sudelei… Dann straffte sich ihr Rücken. Sie drehte sich um und schmiss Steffen entgegen „Mit dem Unterschied, dass Du die meiste Zeit davon in der Firma bist! Und ich mit Justus, dem Haus und all den Sorgen alleine bleibe. Ich versauere hier!! What ABOUT MY YOUTH!? WHAT ABOUT MY LIFE?!“

Danke ! an ulbarb, mannedante, red skies over paradies, marille gruenblatt und christenfindenruhe 🙂

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “5-Wortgeschichte :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s